Matthias Kruppa Architektur GmbH | Hartstraße 1 | D-82239 Alling | Fon +49 (0)8141/588 99-0 | office@matthias-kruppa.de
zurück

Neubau Waldorf Kindergarten Ismaning

Neben der bestehenden Waldorfschule Ismaning soll ein 2-gruppiger Kindergarten mit Kinderkrippe realisiert werden. Unsere Leistungen umfassen die Machbarkeitsstudie und die Gebäudeplanung in allen Leistungsphasen. Besonderes Merkmal des Projektes ist die intensive Entwicklung des Gebäudes sowohl als Hülle als auch Ausdruck der Waldorfpädagogik. In enger Abstimmung und intensiver Zusammenarbeit mit den Pädagogen entsteht ein organisches Bauwerk als Ausdruck des pädagogischen Ansatzes und als Identifikationsraum für die Kinder. Einhaltung der engen Budgetvorgaben ist dabei oberstes Gebot.

Entwurf:

Zitate Waldorfkindergarten:

Matthias Kruppa, unser Architekt, plant mit großer Freude unser neues Haus. Er fühlt sich stets in unsere Arbeit mit den Kindern ein, erkennt das Wesentliche und plant und baut Räume, die unserer Arbeit dienlich sind.
Brunhilde Hirschbeck, Leiterin des Waldorfkindergartens Ismaning.

 

Der Bau eines Waldorfkindergartens in freier und gemeinnütziger Trägerschaft der Eltern fordert neben üblicher Kreativität und Effektivität weitere Kompetenzen.
Man muss sich in die Pädagogik eindenken und die Entwicklungsphasen der Kinder bedenken, um einen nachhaltigen, altersgerechten Lebensraum schaffen zu können. 
Unserem Architekten, Matthias Kruppa ist dies mit seinem brains and bricks Team mit außerordentlichem Engagement gelungen.
Wir danken für die vielen wertvollen und schönen Ideen, die beharrliche Arbeit und besonnenen Taten. 
Kollegium, Eltern und Kinder fiebern mit Freude und Stolz dem Einzug in das neue Gebäude entgegen. 

Jens Stahmann, Vorstand des Vereins Waldorfkindergarten Ismaning.

zurück